Begonnen hat die Zucht mit der Schimmelstute Facette, die wir im Alter von 19 Jahren von einem Freund übernommen haben. Die Stute hat uns nur noch ein Stutfohlen gebracht. Flamme v. Lehnsdorff’s.

Flamme001

Flamme

 

Von Flamme kamen nach Distelzar zwei Stutfohlen. Flamenco und Flamenco Rouge.

Flamenco Rouge erhielt eine Fohlenbewertung von 61 Punkten.

Ein weiterer Zweig entspringt der Vollblutstute Minhai XX, die in dritter Vollblutgeneration bei uns gezogen wurde. Von ihr kam nach Distelzar die etwas feine Stute Mira. Aus der dritten Linie der Anglo-Araber Scheckstute Ironie kamen nur einfarbige Hengstfohlen. Die Stute wurde abgegeben.

 

Ursprünglich sollten aus diesen Linien Trakehner Schecken gezogen werden. Dies über den Araberscheckhengst Blaz ons Fancy Amir.

Diese Idee hat sich jedoch zerschlagen, nachdem Trakehnerschecken den deutschen Markt bereits ausreichend besiedelten.